Was ist zu tun wenn man ein Fundtier findet:

Findet man ein Tier oder es ist einem zugelaufen, ist die Rechtslage klar und eindeutig...

Nachdem Tiere nach wie vor im Wesentlichen im Recht als Sachen behandelt werden, unterliegen sie auch dem Fundrecht, das im Bürgerlichen Gesetzbuch (§§ 965 bis 984 BGB) geregelt ist.

Dies bedeutet für den Finder, das Fundtier muss an den Besitzer zurückgegeben werden. Das heißt, es ist notwendig, das Fundtier unverzüglich an einer entsprechenden Stelle (Zuständigkeit ist ebenfalls klar geregelt: Ordnungsamt) zu melden, ansonsten wäre es eine Fundunterschlagung.

 

Ordnungsamt verweigert die Annahme?

Was ein Fundtier ist, ist rechtlich definiert. Da man nur schwer erkennen kann ob es sich um Fundtier oder herrenloses Tier handelt, geht der Gesetzgeber von einem sogenannten Scheinfundtier aus bis zweifelsfrei geklärt ist ob es sich tatsächlich um ein Fundtier handelt. Das Ordungsamt muss das Gegenteil beweisen bzw. zweifelsfrei feststellen können. Zwar gibt es Anzeichen für Fundtiere, bspw. Fell- udn Pflegezustand des Tieres oder das Tragen eiens Halsbandes. Aber auch hierbei kann der Besitzer das Tier ausgesetzt haben und den Besitz aufgegeben haben. Wenngleich dies ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ist und somit eien strafbare Handlung darstellt. Wird deutlich, dass äußere Merkmale nicht zweifelsfrei auf ein Tier deuten die einen Besitezr haben oder nicht.

Zweifelsfrei feststellbar ist dies durch eine Kennzeichnung mittels Mikrochip.

 

Kontakt zum Ordnungsamt Greifswald:

Telefon +49 3834 8536-4344

 

 

Kontakt

Tierschutzbund Greifswald u.U.e.V.

Grimmer Str. 11-14
17489 Greifswald

Tel.: 03834 / 810991

Mail: webmaster@tierschutzbund-greifswald.de

Mitglied im:

Deutscher Tierschutzbund e.V.     Deutscher Tierschutzbund Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
 

Impressum

Vorstand (Vorsitzende):

Anette Quandt

Ansprechpartner für das Tierschutzhaus:

Corinne Massow

 

Satzung (pdf)

Impressum

Datenschutzerklärung

Kontaktformular

Spendenkonto

Tierschutzbund Greifswald und Umgebung e.V.

Kontonummer: 230009522
Bankleitzahl: 150 505 00
Sparkasse Vorpommern

IBAN: DE 14 1505 0500 0230 0095 22
BIC: NOLADE21GRW

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.